Archiv des Autors: Martin Schmid

70 Jahre Genfer Abkommen

Die Zivilbevölkerung war zu Beginn der 1930er Jahre nach Ansicht des IKRK noch nicht umfassend vor den Einwirkungen bewaffneter Konflikte geschützt und so erstaunt es nicht, dass das IKRK bereits im Jahr 1930 einen Abkommens-Entwurf zum „Schutz von Zivilpersonen gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht, Rotes Kreuz | Kommentare deaktiviert für 70 Jahre Genfer Abkommen

70 Jahre Genfer Konventionen

In der neuen Zeitschrift „Humanitäres Völkerrecht“ hat Hans-Joachim Heintze einen beachtenswerten Beitrag veröffentlicht: „Humanisierung des Völkerrechts – Ausstrahlkraft des Humanitären Völkerrechts auf das Allgemeine Völkerrecht“. bwv-verlag.de: Humanitäres Völkerrecht, Band 2 | 2019 | Heft 1-2

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht, Hum. Völkerrecht - Material | Kommentare deaktiviert für 70 Jahre Genfer Konventionen

20 Jahre schmid-ol.de

Seit nunmehr 20 Jahre besteht meine Domain!

Veröffentlicht unter Schnipsel | Kommentare deaktiviert für 20 Jahre schmid-ol.de

UN-Blauhelme

Der Einsatz von Blauhelmen der Vereinten Nationen ist nie unumstritten gewesen und wird es auch in der Zukunft wohl nicht sein. Einen kleinen Überblick bietet der Gastbeitrag von Dr. Matthias Hartwig in der LTO. lto.de: Truppen für den Welt­frieden?

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für UN-Blauhelme

100 Jahre Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften

Am 5. Mai 1919 gründeten in Paris die Vertreter der fünf Rotkreuz-Gesellschaften der USA, Großbritanniens, Frankreichs, Italiens und Japans die „Liga der Rotkreuz-Gesellschaften“. Zur Gründungsphase hier ein paar Anmerkungen. Bald nach Ende des I. Weltkrieges kam die Frage auf, welche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rotes Kreuz | Kommentare deaktiviert für 100 Jahre Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften

USA vs. IStGH

Wiedermal machen die USA Stimmung gegen den Internationalen Strafgerichtshof. Wie bereits berichtet haben die USA der Chefanklägerin die Einreise in die USA verweigert. lto.de: Machtspiele am IStGH in Den Haag „Afg­ha­nistan“ als Risi­ko­fall lto.de: USA lassen IStGH-Che­f­an­klä­gerin nicht ein­reisen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für USA vs. IStGH