Archiv des Autors: Martin Schmid

Dokumente zum humanitären Völkerrecht

Die dritte Auflage der Dokumente zum humanitären Völkerrecht – Documents on International Humanitarian Law ist Ende 2016 erschienen. Bild: richardz-online.de Herausgegeben vom Auswärtigen Amt, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Bundesministerium der Verteidigung, 2016, 1200 S, 28,50 Euro, ISBN 978-3-89665-710-7. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht, Hum. Völkerrecht - Material, Rotes Kreuz | Kommentare deaktiviert für Dokumente zum humanitären Völkerrecht

Jüdischer Friedhof Altona

Die Kultusministerkonferenz hat Ende Januar entschieden den Antrag bei der UNESCO zu stellen, den sephardisch-jüdischen Friedhof in Hamburg-Altona zum Weltkulturerbe zu erklären. kmk.org: Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona und Wikingerstätten Haithabu und Danewerk zum UNESCO-Welterbe nominiert wikipedia.org: Jüdischer Friedhof Altona www.jüdischer-friedhof-altona.de

Veröffentlicht unter Schnipsel | Kommentare deaktiviert für Jüdischer Friedhof Altona

Newsletter Verbreitungsarbeit

Der DRK-Bundesverband gibt seit Januar 2017 einen kostenlosen Newsletter zur Verbreitungsarbeit an. drk.de: Newsletter Verbreitungsarbeit

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht, Hum. Völkerrecht - Material, Rotes Kreuz | Kommentare deaktiviert für Newsletter Verbreitungsarbeit

Aktuelles zum Völkerstrafrecht

Die Zeitung für Internationale Strafrechtsdogmatik widmet in ihrer Dezemberausgabe dem Völkerstrafrecht einige Titel: # Die Umsetzung der Beschlüsse von Kampala in Deutschland, # Völkerstrafprozesse in Deutschland voranbringen – Eine rechtpolitische Betrachtung # „Foreign Fighters“ und Kriegsvölkerstrafrecht # Neue „gemischte“ Tribunale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Aktuelles zum Völkerstrafrecht

Rücktritt vom Römischen Statut

Südafrika und Gambia haben im Oktober 2016 ihre Ankündigung umgesetzt und die nach Art. 127 Abs. 1 des Römischen Statuts erforderliche Rücktrittserklärung gegenüber dem VN-Generalsekretär abgegeben und werden damit im Oktober 2017 aus den Reihen der Vertragsstaaten des Römischen Statuts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Rücktritt vom Römischen Statut

Junge Bundeswehrrekruten

Immer mehr jüngere Leute gehen vor ihrem 18. Lebensjahr zur Bundeswehr. Während es in den 90er Jahren bis zu 400 Personen waren (Nov. 1995), waren es im November 2016 schon 1576 Minderjährige! Die aktuellen Zahlen stammen aus einer Antwort der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Junge Bundeswehrrekruten