Archiv des Autors: Martin Schmid

Die Genfer Abkommen und ihre Zusatzprotokolle

Im Zuge der Neuauflage (12. Auflage, 2019) der Textsammlung „Die Genfer Abkommen und ihre Zusatzprotokolle“ (vormals „Schlögel“) hat der ehemalige Delegierte und Rechtsberater des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Dr. Hans-Peter Gasser, eine neue Einleitung verfasst. In dieser gibt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht, Hum. Völkerrecht - Material | Kommentare deaktiviert für Die Genfer Abkommen und ihre Zusatzprotokolle

Erklärung zu Rassismus

Erklärung der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung über die Schaffung eines Umfeldes ohne Rassismus und Diskriminierung Erklärung der IKRK und IFRC-Bewegung über die Schaffung eines Umfeldes ohne Rassismus und Diskriminierung Die aktuelle Welle der Black-Lives-Matter-Bewegung und andere Proteste gegen Rassismus in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rotes Kreuz | Kommentare deaktiviert für Erklärung zu Rassismus

Roter Löwe mit roter Sonne

Am 5. Dezember 1874 trat das Königreich Persien dem ersten Genfer Abkommen von 1864 bei; es war damit der erste außereuropäische Staat, der das Abkommen anerkannte. Zu diesem Zeitpunkt gab es in Persien noch keine dem Roten Kreuz vergleichbare Hilfsorganisation. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Roter Löwe mit roter Sonne

Atomwaffen

Eine Abwägung zwischen atomarer Teilhabe und NATO-Konzept der atomaren Abschreckung findet derzeit auch in Deutschland statt (Thema: neue Militärflugzeuge). Peter Rudolf von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) hat dazu eine umfassende Stellungnahme veröffentlicht, die ich zur Information und als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Atomwaffen

Gesuchter Verdächtiger nach 25 Jahren gefasst

Nach über 25 Jahren auf der Flucht wurde im Mai 2020 in Frankreich Felicien KABUGA festgenommen. Er wird verdächtigt am Völkermord, Mittäterschaft am Völkermord, direkter und öffentlicher Aufstachelung zum Völkermord, versuchtem Völkermord, Verschwörung zum Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Gesuchter Verdächtiger nach 25 Jahren gefasst

Großer Syrien-Prozess startet

Ein weiteres Staatsschutzverfahren gegen zwei früher mutmaßliche Mitarbeiter des syrischen Geheimdienstes wurde vor dem Oberlandesgericht Koblenz begonnen (1 StE 9/19). Dabei handelt es sich um ein erstes Strafverfahren gegen Mitglieder der syrischen Assad-Regimes. Vorgeworfen werden den Angeklagten u.a. Verbrechen gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Großer Syrien-Prozess startet