Archiv des Autors: Martin Schmid

Inkrafttreten Atomwaffenverbotsvertrag

Am 22. Januar 2021 tritt der „Vertrag über das Verbot von Kernwaffen“ in Kraft. Inzwischen wurde dieser bereits von 51 Staaten ratifiziert und entfaltet bislang auch nur unter diesen Staaten seine Wirkung. Der völkerrechtliche Vertrag enthält ein umfassendes Verbot von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Inkrafttreten Atomwaffenverbotsvertrag

DRK-Geschichte 1914–1945

Am 16. Januar 2021 veranstaltet IPPNW eine online-Konferenz mit dem Titel: Das Deutsche Rote Kreuz im Spannungsfeld zwischen humanitärem Anspruch und Realität 1914–1945 Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Deutschen Roten Kreuzes (offiziell gegründet am 25. Januar 1921 in Bamberg) wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rotes Kreuz | Kommentare deaktiviert für DRK-Geschichte 1914–1945

Völkerrechtliche Fragen zu Drohnen

Der Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages hat sich am 5. Oktober 2020 u.a. mit der Frage der völkerrechtlichen Zulässigkeit des Drohneneinsatzes durch die Deutsche Bundeswehr beschäftigt. Die Stellungnahmen der Fachexperten, das Protokoll und ein Videomitschnitt auf der nachfolgenden Seite: bundestag.de: Einsatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Völkerrechtliche Fragen zu Drohnen

110. Todestag von Henry Dunant

Am 30. Oktober 1910 starb Henry Dunant in Heiden am Bodensee (Schweiz), am heutigen Tag vor 110 Jahren. Dunant lebte seit 1892 in zwei kleinen Zimmern im Bezirkskrankenhaus in Heiden und wurde dort von nur wenigen Personen betreut. Er litt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rotes Kreuz | Kommentare deaktiviert für 110. Todestag von Henry Dunant

Kriegsverbrechen & Menschenrechtsverletzungen

Der Deutsche Bundestag hat sich in erster Lesung mit einem Antrag der CDU/CSU und SPD zum Thema „Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen dürfen nicht straflos bleiben“ befasst. Nach Außenminster Maas sind bereits einige erfolgreiche Schritte zur Verbesserung des Menschenrechtsschutzes und der Internationalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Kriegsverbrechen & Menschenrechtsverletzungen

Der Bilfinger-Bericht

Am 6. August 1945 um 8:16 Uhr explodierte die als „Little Boy“ bezeichnete erste militärisch eingesetzte Atombombe über dem Zentrum von Hiroshima und traf die Stadt und die Menschen dort völlig unvorbereitet. Auf seinen Vorschlag hin ersuchte der IKRK-Delegierte Fritz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hum. Völkerrecht, Rotes Kreuz | Kommentare deaktiviert für Der Bilfinger-Bericht